Pfarrer Micha-Steffen Stracke

 

a

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Stracke-portrait-662x1024.jpg

Liebe Besuchende der Homepage,

inzwischen sind etliche Monate seit Beginn meiner zweiten Amtszeit in Vielbrunn vergangen. Das Gemeindeleben ist durch Corona ganz verändert. Neben vielem, was nicht geht, gibt es doch auch einiges, was vor kurzem kaum denkbar war. Online Gottesdienste beispielsweise. Danke an dieser Stelle Hans Burkhardt und Rüdiger Becker, die mich beide hier toll unterstützen. Auch die Zusammenarbeit mit der Gemeindepädagogin Birgit Weber und dem Team für den Weltgebetstag entwickelt sich prächtig. Es macht Freude miteinander Ideen umzusetzen.

Inzwischen zeichnet sich am Horizont auch ab, dass die Kooperation mit Michelstadt gestaltet werden muss. Ich bin gespannt, ob es nur um das Abtreten von Stunden zur Entlastung der Kollegin geht oder ob es eine echte, vom Dekan erwartete Kooperation geben wird.

Die Drohung im Rahmen der Strukturreform der EKHN, dass der Gemeinde die nötigen Geldmittel (z.B. Streichung der Reinigungskraft für das Gemeindehaus)und gar Gebäude abhanden kommen, stellen uns zudem vor die Frage nach der Gestaltung und dem Zweck kirchengemeindlicher Angebote im Dorf. Ich bin da inzwischen sehr verhalten in meinen Erwartungen auf die Zukunft kirchengemeindlichen Lebens im ländlichen Raum. (April 2021)

Ihr Pfr. Micha-Steffen Stracke